Fütterungstipps für einen Betta-Fisch

Es hat viel damit zu tun, was Sie ihm füttern, wenn Sie Ihren Betta-Fisch bei Laune halten und bei bester Gesundheit sind. Betta-Fische können notorisch wählerische Esser sein, essen aber mit Begeisterung, was sie mögen, einschließlich Dinge, die sie nicht essen sollten. Damit Ihre Fische gut aussehen und sich gut fühlen, müssen Sie genau darauf achten, was und wie Sie sie füttern. Read Ihr Leitfaden zur Auswahl des richtigen Aquariums zum Kauf.

Überfüttern Sie Ihre Betta nicht

Siamesische Kampffische können sehr ausdrucksstark sein. So ausdrucksstark, dass Sie vielleicht versucht sind, sie mehr zu füttern, als sie sollten, denn angesichts der Art und Weise, wie sie das Essen angreifen, das sie mögen, müssen die armen Dinge hungern! Das stimmt einfach nicht. Ihr Fisch kann gut damit umgehen, einmal am Tag eine mäßige Menge an qualitativ hochwertigem Futter zu füttern. Sie machen einfach gerne eine große Show daraus. Sie sollten genug Nahrung füttern, um innerhalb von 2 Minuten gegessen zu werden, da eine Überfütterung nur zu einem schmutzigen Tank führt, der der perfekte Wachstumsgrund für Bakterien anstelle von gesunden Bettas ist. Ein bisschen runder Bauch ist in Ordnung, da Sie nicht möchten, dass Ihr Fisch zu dünn ist, aber eine definitiv abgerundete Form ist ein Zeichen dafür, dass Sie Ihr Haustier zu viel füttern. Denken Sie daran, sie können sich zu Tode essen, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Bettas mögen interessantes Essen

Betta-Fische sind von Natur aus neugierig und brauchen eine aufregende Umgebung mit vielen Dingen, die untersucht werden müssen, um glücklich und aktiv zu sein. Das Essen ist keine Ausnahme, und Ihr Fisch wird es zu schätzen wissen, wenn Sie das Menü von Zeit zu Zeit ändern, nur um die Dinge interessant zu halten. Siamesische Kampffische lieben Lebendfutter, bestimmte Würmer und Salzgarnelen, die Sie in Ihrem örtlichen Fischgeschäft kaufen oder in einigen Fällen sogar selbst züchten können. Seien Sie jedoch vorsichtig, da sie absolut alles essen und Probleme aufgrund von Überfütterung haben können.

Aber sie hassen einfaches Zeug

Vergessen Sie den Kauf von einfachen tropischen Fischflocken oder Pellets und hoffen Sie, dass Ihre Betta sie frisst. Wenn Ihr Fisch nicht absolut hungert, geben sie Ihnen nur den bösen Blick und ignorieren Ihr Angebot an langweiligem Fischfutter. Selbst wenn Sie Ihren Fisch dazu bringen, diese Art von Futter zu essen, fehlt ihm das für eine gute Färbung notwendige Protein, und Ihr Fisch sieht glanzlos und träge aus. Tun Sie das nicht Ihren geliebten Haustieren an und gönnen Sie ihnen spezielle siamesische Kampffischpellets, gefrorenes und getrocknetes Lebendfutter. Sie werden es zu schätzen wissen und mit einer guten Ernährung umso heller und glücklicher aussehen.

Betta-Fische sind aufgrund ihrer leuchtenden Farben und ihrer aktiven Persönlichkeit einer der beliebtesten Fische für Anfänger. Sie eignen sich perfekt für Anfänger-Aquarien. Sie können sie alleine halten oder in einem ausreichend großen Aquarium mit anderen Gemeinschaftspanzerarten leben, solange sie ihr eigenes Territorium behalten können.

Leave a Reply